Gemeinde Muehlhausen im Kraichgau

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Flurbereinigung Mühlhausen-Tairnbach

Flurbereinigung Mühlhausen-Tairnbach
Das Amt für Flurneuordnung informiert


Pflegearbeiten am Tairnbächle und im Gewann „Obere Melschbach“
 
Im Februar 2020 werden in der Flurbereinigung Mühlhausen-Tairnbach die letzten geplanten landschaftspflegerischen Arbeiten ausgeführt. Vorgesehen sind Pflegemaßnahmen an Weiden auf einem rd. 130 Meter langen Abschnitt entlang des Tairnbächle und der Rückschnitt zweier Hecken mit in einer Gesamtlänge von rd. 200 Metern im Gewann „Obere Melschbach“.
Die überalterten Weiden am Tairnbächle haben z.T. enorme Astabbrüche, die entnommen werden. Ansonsten werden die starkwüchsigen Bäume bis auf 6-9 Meter verkürzt. Die dortigen Eschen, Ahorn, Hainbuchen und Kirschen im Unterholz werden entfernt. Bei den beiden Hecken werden die großen Bäume durch Entfernen des Unterholzes freigestellt und überhängende Äste entnommen. Die Hecken werden dadurch „verjüngt“. Das entstehende Mehr an Luft und Licht trägt zu gesundem Neuaustrieb bei.
Die Pflegearbeiten wurden mit der unteren Naturschutzbehörde, der Gemeinde Mühlhausen und der Umweltbeauftragten des Gemeindeverwaltungsverbands Rauenberg abgestimmt. Die Pflegearbeiten sind erforderlich, um die Vitalität und die Funktion der Landschaftselemente zu erhalten und zu verbessern; sie dienen demnach der Landschaftspflege und dem Naturschutz.
Zum Einsatz kommen eine Mähraupe und eine Auslegeschere. Beeinträchtigungen während der Ausführungszeit können nicht ausgeschlossen werden. Hierfür wird um Verständnis gebeten. Nach Abschluss der Arbeiten werden die genutzten Wege und angrenzenden Grundstücke wieder ordnungsgemäß hergerichtet.
Die Kosten der Maßnahmen betragen rd. 13.000 €. Sie werden von der Teilnehmergemeinschaft übernommen. Die Teilnehmergemeinschaft erhält einen Zuschuss aus Flurbereinigungsmitteln in Höhe von 72 %. Damit wurden in der Flurbereinigung Mühlhausen-Tairnbach insgesamt rd. 225.000 € (ohne Grunderwerbskosten) für landschaftspflegerische Maßnahmen und Maßnahmen der Erholungsvorsorge aufgewendet.
 

Bild 1: Weiden entlang des Tairnbächle östlich der Kreisstraße von Mühlhausen nach Tairnbach
Bild 2: Heckenzüge im Gewann „Obere Melschbach“ östlich der Kreisstraße von Mühlhausen nach Dielheim

Mühlhausen erleben

Sie möchten etwas unternehmen? Sie wollen wissen, was in den nächsten Tagen und Wochen in Mühlhausen geboten wird? Ob Konzert, Sportveranstaltung oder Vortrag, Sie finden alle Termine in unserem Veranstaltungskalender.

Hier geht's zum Veranstaltungskalender.