Gemeinde Muehlhausen im Kraichgau

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Erlesene Kleinkunst im Mühlhäuser Bürgerhaus

Die Mühlhäuser Reihe „Kultur im Bürgerhaus“ geht in die 19. Saison. Längst hat das Bürgerhaus in der Kleinkunstszene einen vielbeachteten Rang. Es spielt in der Gruppe der besten Bühnen des Landes mit. Das Programm ist auf einem hohen Stand angekommen. Ein stabiler, großer Besucherkreis und viele Abonnenten stützen die Mühlhäuser Kulturmacher.
Auch das neue Jahresprogramm ist eine qualitätsvolle und abwechslungsreiche Mischung aus Kabarett, Chanson, Musik mit vielen klangvollen Namen. Liza Kos eröffnet am 20. September 2019 das Jahresprogramm mit „Was glaub´ ich, wer ich bin?“ Die junge Neu-Aachenerin spielt gekonnt mit ihren Identitäten. Die ZDF-„Anstalt“ und „Ladies Night“ hatten die Integrations-Spezialistin schon eingeladen. Am 25. Oktober gastieren Carolin No und Andreas Obliego zum wiederholten Male in Mühlhausen. Die Sängerin ist durch ihre Auftritte beim Liederfest vor dem Kloster Banz mit Konstantin Wecker besonders bekannt geworden und natürlich haben sie mit ihrem „Jubiläumsprogramm“ eine eindrucksvolle Musik zu bieten. Han´s Klaffl, der am 8. November auf die Bühne kommt, ist in Kleinkunstkreisen bestens bekannt. „40 Jahre Ferien - Ein Lehrer packt ein ...“ ist ein köstlicher Rückblick eines gymnasialen Musiklehrers. Unbedingt empfehlenswert. Im Dezember wird ein erlesenes musikalisches Programm angeboten: Norbert Nagel & Band mit „Lieblingsliedern“. Der große Klarinettist, der mit den Berliner Philharmonikern ebenso musiziert wie mit bekannten Chansonniers und Bands, spielt seine Favoriten aus verschiedenen Genres. Katie Freudenschuss, bestens bekannte Klavierkabarettistin, spielt am 17. Januar 2020 ihr Programm „Einfach Compli-Katie“. Sie ist eine schlagfertige, intelligente und vielgefragte Comedienne. Wiebke Eymes und Fridolin Müller sind die Gruppe „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“. Sie gehören zwar nicht zu den ganz renommierten Gruppen der Szene, werden aber mit einem vielseitigen und intelligenten Kabarettprogramm am 28. Februar ihr Publikum überraschen und begeistern. Am 27. März wird die gefeierte Gruppe Quadro Nuevo zum wiederholten Male in Mühlhausen auftreten. Mit ihrem Musik-Programm „Flying Carpet“ werden sie das Publikum mitreißen und für ein ausverkauftes Haus sorgen. Reinhold Beckmann, der TV-Moderator, präsentiert am 24. April
sein Chanson-Programm „Freispiel“. Was Beckmann und seine Band zu bieten haben, ist in Texten und Musik hervorragend. Auch das wird eine sehr gefragte Veranstaltung werden. Und dann kommt am 15. Mai noch Christine Prayon, „Birte Schneider“ der Heute-Show.
Sie spielt ihr neues Kabarett-Programm „Abschiedstour“. Christine Prayon ist schauspielerisch brillant und inhaltlich anspruchsvoll. Also ein weiteres Highlight. Das Saison-Finale bestreitet am 19. Juni die Gruppe „Wendrsonn“ mit dynamischem Schwaben-Rock. Sie gelten als eine der besten Live-Bands südlich des Mains. Die energiegeladenen Musiker um Biggi Binder erobern spielerisch jedes Publikum. Insgesamt also ein Programm wie es besser und anspruchsvoller kaum sein könnte. Die Veranstalter rechnen wieder mit gutem Zuspruch aus der ganzen Region.
Der Verkauf der Abo-Karten hat begonnen, Einzelkarten stehen ab 12. August 2019 zur Verfügung.
Telefon 06222 615824 (Bürgerbüro) und unter www.kultur-im-buergerhaus-muehlhausen.de
 
Weitere Informationen finden Sie hier:
 
 
Zum Kartenvorverkauf:
Stellten das neue Kulturprogramm 2019/2020 vor 
v.l.n.r. BM Spanberger, Rolf Schwarz, Günther Hotz
Stellten das neue Kulturprogramm 2019/2020 vor
v.l.n.r. BM Spanberger, Rolf Schwarz, Günther Hotz

Mühlhausen erleben

Sie möchten etwas unternehmen? Sie wollen wissen, was in den nächsten Tagen und Wochen in Mühlhausen geboten wird? Ob Konzert, Sportveranstaltung oder Vortrag, Sie finden alle Termine in unserem Veranstaltungskalender.

Hier geht's zum Veranstaltungskalender.