Gemeinde Mhlhausen

Seitenbereiche

Jahreszeit
wechseln:

Gemeinde Archiv

Asylbewerber im Bauhof beschäftigt

Nicht nur die tägliche Medien beschäftigen sich mit der Flüchtlingskrise, sondern diese betrifft auch in zunehmender Weise unsere Gemeinde. Aktuell leben in unserer Gemeinde rund 35 Flüchtlinge unterschiedlicher Herkunft, die zum größten Teil in gemeindeeigenen Wohnungen untergebracht sind.
Viele der dort lebenden Menschen wollen eine Zukunft für sich und für Ihre Familie und Kinder. Seit einiger Zeit ist es den Flüchtlingen gestattet, dass sie einer Beschäftigung in Rahmen eines 1-Euro-Jobs nachgehen können.
So helfen aktuell zwei Asylbewerber im Bauhof rege mit und unterstützen tatkräftig das Bauhof-Team. Herr Berisha ist gerlernter technischer Zeichner und wollte ursprünglich nach seiner Ausbildung Architektur in Deuschland studieren. Herr Selimovic ist gelernter Maler. Beide bringen ihre technischen Fertigkeiten im Bauhof ein und unterstützen damit die Mitarbeiter. Sehr hilfreich sind dabei ihre Sprachkenntnisse, da beide fließend deutsch sprechen und sich verständigen können.
Bürgermeister Spanberger zeigte sich sehr erfreut über die Mitarbeit im Bauhof. Nur wenn Sprachbarrieren und mögliche Ängste abgebaut werden und die Asylbewerber Aussicht auf dem Arbeitsmarkt auf eine Stelle, Praktium oder auf Aus-, Fort- und Weiterbildung haben, kann die Integration erfolgreich gelingen.
Unterstützung erhalten die hier lebenden Asylbewerber vom Arbeitskreis „Migration“. In diesem Kreis engagieren sich auf freiwilliger, ehrenamtlicher Basis Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, können Sie sich gerne an das Ordnungsamt Mühlhausen, Herr Schmitt, Tel.: (06222) 6158-46 oder uwe.schmitt(@)muehlhausen-kraichgau.de wenden.

Mühlhausen aktuell

Sie möchten stets informiert sein, was in Mühlhausen passiert? Ob Neuheiten aus dem Rathaus oder aus den Vereinen - Sie finden alle Informationen übersichtlich im Bereich Gemeinde aktuell.

Hier geht's zum Aktuellbereich.